2. Projekttreffen

Das zweite Treffen des Projekts sollte an der UPV in Valencia stattfinden, musste aber aufgrund der Situation, die durch die globale Pandemie COVID-19 verursacht wurde, am 20. Mai 2020 online abgehalten werden.

Die Partner befassten sich mit den intellektuellen Outputs O1 und O2 und konzentrierten sich hauptsächlich auf die Aufgabe O2-T1 "Clustering of learning outcomes into learning units", die mit den Meinungen aller Partner weiter verbessert wurde. Die definierten UPWOOD-Lernergebnisse wurden vorgestellt und diskutiert, basierend auf den Ergebnissen der Befragung und der Recherche, die während des ersten Semesters durchgeführt wurde. Außerdem wurden die Ideen und Ansätze für die Bündelung der jeweiligen Lernergebnisse in Lerneinheiten diskutiert und der Leistungsrahmen entwickelt.

Während des Treffens wurden die möglichen Abweichungen vom Arbeitsplan im Hinblick auf die globale Situation diskutiert, und es wurde festgestellt, dass keine besonderen Hindernisse die Projektdurchführung behindern sollten.

Alle durchzuführenden Aufgaben wurden überprüft und das nächste Treffen  geplant. Trotz der Begeisterung der Mitglieder, sich in Liepaja (Lettland) zu treffen, sollte es online abgehalten werden. 

64857.jpg